Keck Stage, Konzert mit Melebe Misanthrop (Olivar Garcia)

Keck Stage, Konzert mit Melebe Misanthrop (Olivar Garcia)

Mittwoch 17. Mai 2017 ab 19 Uhr

Melebe Misanthrop (Olivar Garcia)

Melebe Misanthrop ist eine One-Man-Tape-Band aus Basel. Mit Hilfe von mehreren Tape Decks, Walkmen und Effektgeräten entstehen atmosphärische Klangwelten und hypnotische Rhythmen. Dabei befindet sich auf jedem Tapedeck eine Audiospur. Bei jeder Wiedergabe der einzelnen Tracks ergeben sich neue Muster, die sich zwar ähneln, aber nie gleich sind, da der Zufall ein wichtiges Element von Melebe Misanthrop ist. Einzelne Geräusche vermischen sich jedes mal neu und so können sich unendlich viele Versionen von einem Stück ergeben

Keck Stage, die neue Veranstaltungsreihe im Keck Kiosk

Keck Stage, die neue Veranstaltungsreihe im Keck Kiosk

Keck Stage, Eröffnung am Mittwoch 3. Mai 2017 um 19h mit dem Ricci-Schürmann-Duo.

Diesen Sommer wird der Keck Kiosk zwei mal im Monat zur Bühne. Jeweils am ersten und dritten Mittwoch des Monats. Das erste Konzert findet am 3. Mai 2017 um 19h statt. Es spielt das Ricci-Schürmann-Duo, Jazz vom feinsten. Dazu gibt es Bier und Börek.

Keck Stage

Um diese Reihe zu realisieren haben sich Maurits de Wijs von Fonds WWpp mit Tamos zusammen getan, welcher unter anderem in seinem Offspace Au Quatrieme in den letzten Jahren regelmässig Film- und Konzertabende veranstaltet hat.

Ricci-Schürmann-Duo
George Ricci: Tenorsaxophon und Klarinette
Dominik Schürmann: Kontrabass

Weitere Informationen

wrapped up

wrapped up

During Art Basel the off-space Keck Kiosk gets wrapped into cellophan by performance artist Domenico Billari. As opening ceremony a sunkling pig will be grilled.

Supporting Artists:
Angela Cerullo & Giorgio Bloch
Viktor Korol

Programm:
Thueday 14. June 2016, 09:00h : peropening with public grilling of a suckling pig
Thueday 14. June 2016, 19:00h : opening & public feasting with music by Midifizz
Wednesday 15. June 2016, 17:00h : Keck wrap with music by Bug Wan Tales
Friday 17. June 2016, 17h : Keck unwrapping with music by Andisoundz

 

KeckXit

KeckXit

23.– 27. Mai 2016

Der Keck Kiosk wird vom 23. – 27. Mai 2016 von Studierenden des Institut Lehrberufe für Gestaltung und Kunst der HGK/FHNW bespielt und zum Guckkasten uminterpretiert.

Vernissage: Mo 23.05.2016, 18.00 Uhr
Finissage: Fr  27.05.2016, 18.00 Uhr

Jubiläum mit Apéro

Jubiläum mit Apéro

Vor einem Jahr hat der Fonds des Werkraum Warteck pp die Betreuung des Keck Kiosk übernommen. Am 28. April um 19h feiern wir darum das einjährige Jubiläum mit einem Konzert von Gina été, sowie einem Apéro mit Börek und Bier.

Am 6/7/8 Mai 2016 folgt CREATURES #4 by Pier Giorgio De Pinto.

IST MEHR BESSER?

IST MEHR BESSER?

Um Punkt 04:00 Uhr geht es los! Zeitgleich mit dem Morgenstraich öffnet sich der Rollladen des Keck Kiosk‘s für einen kritischen Dialog mit den Passanten. Gefüllt mit Räppli platzt der Kiosk aus allen Nähten.

Dauer: 15.2.16 – 11.3.16
Konsumevent: 21.2.16 / 19 Uhr

„Bild und Gesicht“, Ausstellung von Samuel Spalinger

„Bild und Gesicht“, Ausstellung von Samuel Spalinger

Der Künstler Samuel Spalinger befasst sich mit dem Thema Mensch, allgemeiner mit dem Wesenhaften. Dabei versucht er, dem Menschen und dem Wesenhaften mit ästhetischen Mitteln nachzuforschen. Der Keck-Kiosk in Basel eignet sich sehr gut dazu. Denn von aussen betrachtet sieht das kleine Gebäude aus wie ein Kopf, die Frontseite wäre das Gesicht, dabei wäre das Dach ein Cap.

Vernissage am Samstag 23.1.2016 um 16 Uhr, Dauer: 23.1. 2016 – 6.2. 2016