Keck Stage 2018

Keck Stage 2018

Nach einer erfreulichen Keck Stage Reihe 2017 haben sich Maurits und Tamos erneut zusammen getan um auch diesen Sommer den Keck Kiosk zwei mal im Monat zu bespielen. Jeweils am ersten und dritten Mittwoch des Monats präsentieren wir unterschiedliche Künstler.

Eröffnung am Mittwoch 18. April ab 18 Uhr

Urbs – eine Chronostase oder unter dem Teppich der verschleierten Stadt.
Eine Ausstellung von Lukas Liederer, Noel Ortiz, Alexandra Stiffler

Konzert: Nora Düster

Keck Stage: La Kulebra cumbia

Keck Stage: La Kulebra cumbia

Konzert im Keck Kiosk am Mittwoch 18. Oktober ab 19 Uhr

La Kulebra cumbia

La Kulebra ist ein multikulturelles Cumbia-Orchester, gegründet im 2011 in Basel vom Sänger und Gitarrist Andu Lele und vom Bassisten Pancho Recci mit dem Ziel die Freude an der Musik zu teilen.

Keck Stage: Midifizz liveact

Keck Stage: Midifizz liveact

Konzert im Keck Kiosk am Mittwoch 4. Oktober ab 19 Uhr

Midifizz liveact

Beni & Steven

Verbunden über Midi, vermengt wie ein VodkaFizz. Das Projekt von wisard.bros und dj.zest hat diesen Namen nicht ohne Grund. Die Entdeckung der Langsamkeit, hält Einzug auf dem Tanzparkett. Bekanntes geloopt, zusammengeschnitten und frisch arrangiert, geben diesem funky_disko_break_techno Cocktail, ein komplett neues Klangzackzack. Eine Performance welche DJ-Set und Live Act verbindet und einem fröhlichen Sommerabend die wohl Ideale Vorlage bietet.

Keck Stage: Hl. Bimbam

Keck Stage: Hl. Bimbam

Konzert im Keck Kiosk am Mittwoch 20. September ab 19 Uhr

Keck Stage: Hl. Bimbam

Rock in ähnlicher Übersetzung munter mythisch-mystisch verschwurbelt.

Martin Werner: Guitar, Vocals, Sampler
Beat Burkhard: Bass, Appliances
Finn Mück: Drums, Vocals

Wie wird ein BimBam heilig?
„Heilig bezeichnet etwas Besonderes, Verehrungswürdiges“ (Wikipedia)

Keck Stage: INEZproject#

Keck Stage: INEZproject#

Konzert im Keck Kiosk am Mittwoch 6. September ab 19 Uhr

INEZproject#

ines brodbeck perc/voc/guit
christa unternährer voc/guit
pacal grünenfelder e-bass

Folkige Worldmusik-Klänge mit drei Stimmen drei Gitarren und Perkussion. Drei Frauen, die ihre Vielfalt auf der Bühne zu einer Einheit bringen. Erfrischend, träumerisch – teils rockig, experimentell einzigartig. Mit ihrem Sinn für das Kreieren von wunderbarer Musik aus minimalistischen Elementen, ziehen sie ihr Publikum sofort in den Bann.

Keck Stage: Yolk

Keck Stage: Yolk

Konzert im Keck Kiosk am Mittwoch 16. August ab 19 Uhr

Yolk

Drums: Remy Streuli
Bass: Beat Burkhard
Guitar: Jaro Milko
Guitar: Stef Strittmatter

Seit 250 Jahren wartet Yolk darauf als Newcomer entdeckt zu werden. Nu‘ kommen sie in den Kiosk und entdecken Klangwelten zwischen 60’s Popsicles, Psychedelic Newspapers und zufälligen Lottoklängen. Die Glückspost fusioniert mit der WoZ. Saure Zungen werden traktiert. Und der fünfte Satz zum Schluss.

 

Keck Stage: Klangklinik featuring Sif

Keck Stage: Klangklinik featuring Sif

Konzert im Keck Kiosk am Mittwoch 2. August ab 19 Uhr

Klangklinik im Keck mit super special guest Sif

Klangklinik ist ein kleines, stets improvisierendes Wüstenorchester mit Sand im Getriebe. Ein Auge blickt in krautig-psychedelische Gefilde, im zweiten blinken Rock’n’Roll-Sterne, das dritte blinzelt in noisige Sphären.